Containertechnologien & PaaS

Containertechnologien wie Docker und Plattform as a Service (PaaS) helfen bei der modernen effizienten Softwareentwicklung und beim Betrieb in heterogener Infrastrukturen.

Effiziente Entwicklungsumgebungen durch Container Software und PaaS

Der Markt fordert von Unternehmen eine immer schnellere Reaktion (Time-to-Market). Für die Softwareentwicklung bedeutet dies, eine effiziente Entwicklungsumgebung bereit zu stellen, die sowohl Geschwindigkeit, als auch Qualität der Softwareentwicklung erhöht. Daraus ergeben sich in Softwareprojekten folgende Herausforderungen:

  • Zeit
    Um schneller und flexibler zu sein, lohnt es sich, eine effiziente Entwicklungsumgebung bereitzustellen, die keine aufwändige Einrichtungs- und Einarbeitungszeit erfordert. Häufig stehen IT Projektleiter vor der Herausforderung, dass Projektmitarbeiter wechseln, die Einrichtung der Entwicklungsumgebung für einen neuen Entwickler in Softwareprojekten darf nicht zeit- und kostenintensiv sein.

  • Kosten
    Eine der größten Herausforderungen bei IT-Projekten sind komplexe Infrastrukturen, die eine Skalierung von Anwendungen erschweren. Anwendungen sollen perspektivisch wachsen oder weiterentwickelt werden. Dies führt oft zu einer heterogenen Intrastruktur (Private vs. Public Cloud), da aus Kostengründen für die Skalierung ein Deployment in die Cloud gewählt wird, gleichzeitig werden sensible Komponenten weiterhin innerhalb des Unternehmensnetzwerks deployed. Eine weitere Herausforderung: Bisher ging der Einsatz von Cloud-Plattformen leicht mit einem sogenannten Vendor Lock-in einher. Dies hat aber den entscheidenden Nachteil, dass später eine Migration zu einer anderen, möglicherweise günstigeren, Cloud-Plattform aus Aufwandsgründen nahezu unmöglich wird.

  • Umfang und Qualität
    Die Marktanforderungen führen zu einer hohen Änderungsrate und einem schnellen Anwendungswachstum von Softwareanwendungen. Weiterhin wird mit dem DevOps Ansatz die strenge Trennung zwischen Softwareentwicklung und Betrieb aufgelöst, was erst einmal einen Umbruch in Softwareprojekten bedeutet. Zusätzlich wird durch den vermehrten Einsatz von Microservices das Deployment oft komplizierter. Trotz dieser großen Änderungen muss während der Anwendungsweiterentwicklung konstant die Softwarequalität gewährleistet bleiben.

Ihr Ansprechpartner

Klaus Moser
Klaus Moser
Senior Software Architect

Kontaktieren Sie uns

Standardisierte Container Software ermöglicht ein flexibles Deployment im gesamten Entwicklungsprozess

Containertechnologien wie Docker in Verbindung mit Continuous Integration und Delivery  beschleunigen die Umsetzung von neuen Anforderungen durch eine überall gleichartige Laufzeitumgebung für die Software und das flexible Deployment in einem einheitlichen Paketierungsformat. Letzteres unterstützt auch den DevOps Ansatz, da ein standardisiertes Format für eine enge Verbindung zwischen Entwicklung und dem Betrieb geschaffen wurde. Mit dem Einsatz von Containertechnologien und einer Platform as a Service (PaaS) können Sie Ihre Softwareprojekte in vielerlei Hinsicht effizienter gestalten und bekommen am Ende eine nachhaltig qualitativ hochwertige Software.

  • Schnelleres Projektsetup und maximale Flexibilität
    Der Einsatz von Docker Containern ermöglicht es, schnell eine lokale Laufzeitumgebung, z.B. inklusive einer Datenbank, für Entwickler bereit zu stellen. Im nächsten Schritt kann der Betrieb mit einer Platform as a Service (PaaS) Rahmenbedingungen vorgeben und einen Self-Service für Entwickler anbieten, bei dem sich der Entwickler seine Ressourcen, wie beispielsweise eine Datenbank, selbst zusammenstellen kann. Selbst bei einem häufigen Wechsel von Projektmitarbeitern ist so sichergestellt, dass das Projekt nicht in Verzug gerät - was für Sie am Ende eine Zeit- und Kostenersparnis bedeutet.

  • Reduktion von Komplexität und Standardisierung von Software
    Containertechnologien bieten eine neue softwarebasierte Abstraktion von komplexer Infrastruktur. So ist es am Ende aus technischer Sicht irrelevant, ob eine Komponente in einer Private Cloud, wie z.B. Openshift oder Public Cloud wie Microsoft Azure deployt werden soll. Durch die laufende Standardisierung des Containerformats durch die Open Container Initiative (OCI) wird eine bessere Unabhängigkeit von spezifischen Cloud bzw. PaaS Plattformen erreicht.

  • Effizienter Einsatz von Microservices und maximale Skalierbarkeit
    Containertechnologien und PaaS eignen sich sehr gut, um Microservices zu betreiben. Mit dem Verpacken der Microservices in Container schafft man eine optimale Deploymentmethode, um Microservice Architekturen zu betreiben und deren Vorteile zu nutzen. Eine PaaS, wie beispielsweise Openshift, automatisiert das Provisioning, Management und die Skalierung von Applikationen und ermöglicht dadurch, dass sich die Entwickler rein auf die Implemtierung Ihrer Business Logik konzentrieren können.

doubleSlash ist Ihr Partner für die Einführung von Containertechnologien und einer PaaS

doubleSlash Icon gearwheel

Die Einführung einer Continuous Integration Pipeline und Containertechnologien erhöht den Durchsatz von Softwareänderungen in einem Software-Projekt enorm

doubleSlash Icon document gear

Durch die Einführung einer Continuous Integration / Continuous Delivery- und PaaS-Umgebung erhalten Kunden eine eigene standardisierte Vorlage für neue Software-Projekte
 

doubleSlash Icon refresh

Die Erzeugung von automatisierten Entwicklungsumgebungen verkürzt die Setupzeit für die Softwareentwickler im Projekt auf ein Minimum
 
 

Wir empfehlen für den Einsatz von PaaS Microsoft Azure und Redhat Openshift
 

 
 

Continuous Delivery Pipeline mit Docker Containertechnologie

Wir bieten Ihnen PaaS und Container Erfahrungen

Unterstützung bei der Vereinfachung von Entwicklungsumgebungen mit Containern

Setup von Docker Containern für Ihre Software Services

 

Integration von Containern in Continuos Integration / Continuous Delivery Pipeline

Aufbau einer PaaS mit OpenShift
 

Unterstützung bei der Verwendung von Azure als PaaS

Geprüft und zertifiziert für den Einsatz in Ihrem Unternehmen



doubleSlash ISO27001 zertifizierter IT-Dienstleister: 9108634044



Wie können wir Ihnen mit Containertechnologien und einer PaaS weiterhelfen?

Ob Docker Erfahrung oder Plattform as a Service Beratung – wir unterstützen Sie gerne bei der Einführung von Containertechnologien und einer PaaS.

Pflichtfelder *

Ihr Ansprechpartner

Klaus Moser
Klaus Moser
Senior Software Architect