Datenaustausch zwischen Unternehmen

Datenräume

Datengetriebene Geschäftsmodelle, der zunehmende Automatisierungsbedarf und regulatorische Anforderungen machen den Datenaustausch über Organisationsgrenzen hinweg unerlässlich.

Connected Data Spaces bieten hierbei eine Schlüssellösung: Sie ermöglichen einen einfachen, sicheren und selbstbestimmten Datenaustausch. Lassen Sie uns gemeinsam den idealen Datenraum für Ihre spezifischen Anforderungen finden.

 

Unsere Angebote

  • Discovery Workshop
    Ein interaktiver Workshop, in dem wir Ihnen die Grundlagen zu Datenräumen näherbringen und gemeinsam mit Ihnen Einsatzszenarien sowie spezifische Fragen Ihres Unternehmens erörtern.
  • Roadmap Creation
    Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Zielbild, das von der Anforderungsanalyse bis zur Lösungsskizze und der Erstellung einer Roadmap reicht, um Ihnen eine fundierte Entscheidungs- und Planungsbasis zu bieten.
  • Data Space Onboarding
    Wir begleiten Sie durch den Onboarding-Prozess eines Datenraums, der die Basis für die anschließende Anbindung von Systemen und die Beteiligung an Anwendungsfällen bildet.
  • Integration & Development

    Wir unterstützen Sie bei der Anbindung Ihrer Systeme und der Realisierung von Use Cases. Dabei achten wir stets auf die Einhaltung höchster Standards, um Qualität und Effizienz zu gewährleisten.

Ihr Nutzen durch Datenräume

  • Neue Geschäftsmodelle
    Die Bereitstellung und Analyse von Daten in Datenräumen ist essenziell, um innovative Dienstleistungen und zukunftsweisende Geschäftsmodelle zu entwickeln.
  • CO2
    Unternehmen können durch Zusammenarbeit ihren CO2-Fußabdruck in der Lieferkette analysieren und Maßnahmen ergreifen, um diesen zu reduzieren. 

 

  • Kreislaufwirtschaft
    Digitale Zwillinge verbessern die Kooperation zwischen OEMs und Zulieferern, was zur Optimierung der Ressourcenkreisläufe in der Lieferkette beiträgt.
  • Traceability
    Rückverfolgbarkeit in der Wertschöpfungskette verbessert nachhaltig die Resilienz und Qualitätssicherung von Unternehmen, was für effektive Lieferkettenverantwortung entscheidend ist.

Was sind eigentlich Datenräume?

Datenräume basieren auf einer Reihe von gemeinsamen Standards, die technische, organisatorische und rechtliche Bereiche umfassen. Ergänzt durch eine gemeinsame Wertebasis. Diese Standards prägen den Datenraum und sorgen für die Einhaltung von Regeln:

 

  • Data Sharing: Sicher und kontrolliert Daten bereitstellen und empfangen.

  • Governance: Mechanismen, die von allen Teilnehmern:innen akzeptiert werden und einen reibungslosen Austausch gewährleisten.

  • Datensouveränität: Kontrolle über die eigenen Daten sorgt für Vertrauen.

  • Offenheit: Diese Prinzipien fördern Vielfalt und aktive Teilnahme, während sie gleichzeitig Abhängigkeiten vermeiden.

  • Interoperabilität: Verschiedene Datenräume sind durch offene Standards miteinander verbunden, was eine effiziente Vernetzung ermöglicht.

Die Vielfalt der Datenräume​

Es gibt nicht den einen Datenraum. Aufgrund unterschiedlicher Anwendungsfälle, Standards und Rechtsgrundlagen haben sich branchenspezifische Datenräume entwickelt:

 

Catena-X

Vernetzung der Automobilindustrie – von den kleinen Zulieferern über die 1st Tiers bis hin zu den großen OEMs – um von Use Cases wie der Rückverfolgbarkeit von Teilen oder dem CO₂-Fußabdruck von Produkten zu profitieren.

 

Mobility Data Space

Der Mobility Data Space schafft einen offenen Datenraum, der den sicheren Austausch, die Nutzung von Echtzeit-Verkehrsdaten und sensiblen Mobilitätsdaten sowie die Vernetzung bestehender Datenplattformen ermöglicht, um landesweit flächendeckende Mobilitätsdaten bereitzustellen.

 

Manufacturing-X

Auf Basis der Data Space Technologie sollen vor allem in der Industrie 4.0 und in Smart Factories Daten automatisiert und standardisiert ausgetauscht werden.

 

HEALTH-X dataLOFT

Ein patientenzentriertes Projekt, das transparenten Zugang und Kontrolle über persönliche Gesundheitsdaten ermöglicht, um innovative Geschäftsmodelle und Anwendungen im Gesundheitssektor zu entwickeln, basierend auf auf Gaia-X Standards.

                  

Mehr als 20 weitere Datenräume

u.a. GaiaMed, EONA-X, OpenGPT-X, uvm.

Spannende Blogbeiträge und Erfolgsgeschichten

Hinweis: Bei Klick auf die Posts, werden Sie zum Originalinhalt auf der jeweiligen Plattform weitergeleitet. Mehr Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Blogposts zum Thema Connected Data Spaces lesen.

Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Connected Data Spaces

 

 

Unser Netzwerk, Partner und Zertifizierungen

 

 


 


 

Zu unseren Kunden zählen die erfolgreichsten Unternehmen ihrer Branche