Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Corporate News von
doubleSlash

Technologiekonzern ZF und Software-Unternehmen doubleSlash vertiefen ihre Partnerschaft

Fr. 01.10.2021

Friedrichshafen, 01.10.2021 - ZF wird seine 2016 erworbenen Anteile an dem Friedrichshafener Software-Unternehmen doubleSlash zum 1. Oktober 2021 von 40 auf nun 51 Prozent erhöhen. doubleSlash wird weiter unabhängig und selbstständig am Markt agieren. Gemeinsam entwickeln ZF und doubleSlash Software-Produkte und -Services für vernetzte Mobilität.

                     © doubleSlash Logo hochauflösend

„In den vergangenen fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit hat sich eine starke Vertrauensbasis aufgebaut“, erklärt ZF-Entwicklungschef Dr. Dirk Walliser die Ausweitung des Engagements. „Als Spezialist für vernetzte Mobilität mit exzellenter Reputation bei Kunden aus der Automobilindustrie ist doubleSlash ein innovativer und langfristiger Partner in unserem Software-Ökosystem.“

„Zusammen mit ZF als einem der global führenden Anbieter von Technologien für die Mobilität der Zukunft können wir unseren Kurs des nachhaltigen Wachstums bestmöglich fortsetzen“, sagt doubleSlash-Geschäftsführer Konrad Krafft. „Unsere Kunden profitieren von noch besser aufeinander abgestimmten Software-Lösungen und werden uns weiterhin als unabhängige und verlässliche Partner für vernetzte Mobilität an ihrer Seite haben.“

Ein Beispiel für Software-Lösungen, die gemeinsam entwickelt werden, sind sogenannte „Over-the-Air-Updates“. Ähnlich wie beim Smartphone können die Software-Funktionen eines Fahrzeugs damit während des gesamten Fahrzeuglebens aktuell gehalten werden. Hierzu muss das Fahrzeug nicht mehr in die Werkstatt gebracht werden, sondern kann die Software über eine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung, also drahtlos oder „Over-the-Air“ erhalten. Als Spezialist für Automotive Security bringt doubleSlash sein Know-how unter anderem für die sichere Übertragung der Daten ein.

Die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen belegen die positive Entwicklung von doubleSlash: In den vergangenen fünf Jahren ist der Umsatz organisch von 10 auf 25 Millionen Euro gewachsen und die Zahl der Mitarbeiter von 120 auf 250 gestiegen. Das Unternehmen bedient diverse namhafte Kunden aus der Automobilindustrie, Medizintechnik und weiteren innovativen Branchen, weswegen die Software-Experten seit 2011 beziehungsweise 2018 auch Standorte in München und Stuttgart unterhalten. Am Stammsitz Friedrichshafen des 1999 gegründeten Unternehmens entsteht aktuell ein Software-Innovationszentrum, das doubleSlash Ende des Jahres beziehen wird.

Im Bild: Dr. Dirk Walliser, Entwicklungsleiter des ZF-Konzerns,
und Konrad Krafft, Geschäftsführer von doubleSlash. (Bild: ZF)

Über ZF
ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen.
Das Unternehmen ist mit mehr als 150.000 Mitarbeitern an rund 270 Standorten in 42 Ländern vertreten. Im Jahr 2020 hat ZF einen Umsatz von 32,6 Milliarden Euro erzielt.

Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial finden Sie unter: www.zf.com 


Über doubleSlash
doubleSlash steht seit 1999 für digitale Wertschöpfung und engagiert sich im Besonderen für die Umsetzung digitaler Strategien, sowie automatisierter Unternehmensprozesse und innovativer Softwareprodukte. 
Mit ihrer IT-Expertise in den Themenfeldern Data Driven Services, Connected Things, Connected Mobility und Subscription Management betreut doubleSlash international agierende Unternehmen. 
An drei Standorten beschäftigt doubleSlash rund 250 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 25 Mio. Euro in 2020. Das Unternehmen wird geführt von Konrad Krafft und Andreas Strobel, sowie dem Team der Associated Partner.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.doubleslash.de

Ihre Ansprechpartnerin

Hanna Pfaff
Hanna Pfaff
Corporate Communication

Telefon
+49 7541 70078-763

Kontaktieren Sie uns