Condition Based Maintenance für Seilbahnen

Condition Based Maintenance für eine lange Lebensdauer bei Seilbahnen

Bequem im Skiurlaub hoch auf die Piste oder beim Wandern schnell und unkompliziert zum Bergrestaurant gondeln – in den Bergen ist eine Seilbahn nicht wegzudenken. Doch wie wird das treue Transportmittel gewartet, geprüft oder Verschleißteile ausgetauscht? Schließlich befinden sich die Anlagen meist an schwer zugänglichen Orten. Unser Lösungsvorschlag: Serviceabteilungen sollen bereits aus der Ferne grundlegende Überprüfungen durchführen und Probleme erkennen können.

 

Ihr Ansprechpartner

Nicky Grassmann
Nicky Grassmann
Datenmanagement Experte

Telefon
+49 7541 70078-766

Kontaktieren Sie uns

Condition Based Maintenance für eine Anlagenprüfung aus der Ferne

Seilbahnen sind dank unterschiedlicher Gegebenheiten und Standorte einzigartig – und das muss bei der Zustandsüberwachung und Problemerkennung aus der Ferne berücksichtigt werden. Bereits bei der Anzahl an Stationen gleicht kaum eine der anderen: hat eine Station beispielsweise nur eine Berg- und Talstation, haben andere zusätzlich mehrere Mittelstationen. Die topografischen Gegebenheiten müssen im Hinblick auf die Linienführung beachtet werden, da diese stark davon geprägt ist. Und auch der Antriebstyp variiert je nach Anlage, da dieser entweder im Tal oder am Berg angeordnet werden kann. 

Ein weiteres Augenmerk muss auf die Einsatzbedingungen für Liftanlagen gelegt werden. Häufig sind sie eisigen Temperaturen ausgesetzt, während urbane Seilbahnsysteme zum Teil auch bei tropischer Hitze einwandfrei funktionieren müssen.

Damit sich die hohen Investitionskosten für die Betreiberunternehmen rechnen, ist eine maximale Verfügbarkeit der Anlagen zwingend notwendig. Stillstandzeiten müssen also reduziert bzw. verhindert werden. Eine zustandsabhängige und sorgfältige Wartung ist bei solchen Systemen das A und O. Die Lösung: der Zustand der Antriebssysteme muss pausenlos überwacht werden. Warum? Potenzielle Schäden können so frühzeitig erkannt und Wartungsmaßnahmen eingeleitet werden. Zu diesem Zweck muss ein digitaler Service für condition based maintenance entwickelt werden. doubleSlash hat bereits bei der Entwicklung eines solchen Systems mitgestaltet.

Rasche Inbetriebnahme durch agilen und cloudbasierten Ansatz

  • Durch den Einsatz eines agilen Vorgehensmodells wurde ein digitaler Service innerhalb von drei Monaten in ein produktives System verwandelt. Eine Cloud auf Basis von Microsoft Azure bildet die stabile und skalierfähige Basis für das System. Unternehmensspezifische Erweiterungen garantieren im weiteren Schritt die Sicherheit der verarbeiteten Daten. Vor allem in einem Multi-Betreiber Umfeld ist dies eine wichtige Eigenschaft.

  • Weitere Parameter zur Zustandsaufnahme einer Seilbahn wie Öleigenschaften, schwingungstechnische Daten aus dem Getriebelager und weiterer Elemente des Antriebsstranges (z.B. Motoren und Seilscheiben) werden durch das System permanent abgefragt. In einem Hochleistungs-Datencenter werden diese Daten anschließend einer detaillierten Analyse unterzogen.

  • Ein benutzerfreundliches Dashboard stellt den zuständigen Fachkräften alle aufbereiteten Daten und Informationen dar. Die entstandene Zustandsbewertung ist dann Ausgangspunkt zur Erstellung eines aussagefähigen Berichtes, der eine Handlungsempfehlung zum weiteren Anlagenbetrieb beinhaltet.

Condition Based Maintenance – die Lösung für die Wartung einzigartiger Anlagen

Für Anlagen oder Bereiche, in denen Ausfälle oder Wartungen zu erhöhtem Kosten- und Zeitaufwand führen, ist der Einsatz von digitalen Services zur Anlagenüberwachungen sinnvoll. Vor allem bei Anlagen mit besonderen Einflussfaktoren wie Seilbahnen im Ski- oder Wandergebiet ist condition based maintenance eine herausragende Alternative zu herkömmlichen Wartungsstrategien mit dem Ziel einer langen Lebensdauer und hohen Verfügbarkeit.
Die Umsetzung von Ihrem Prototypen bis zur einsetzbaren Lösung kann jetzt unter Umständen nur noch wenige Monate entfernt sein.
 

Sie möchten Condition Based Maintenance bei sich im Unternehmen einsetzen?

Wir unterstützen Sie bei der Beratung und der Entwicklung einer Predictive Maintenance Lösung.

Sprechen Sie uns an.

Pflichtfelder *

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner

Nicky Grassmann
Nicky Grassmann
Datenmanagement Experte

Telefon
+49 7541 70078-766