Connected Car Services & E-Mobility

Fahrzeugvernetzung mit IoT-Technologien ermöglicht Automobilherstellern neue Geschäfts-modelle: Von vernetzten Diensten über Car-to-Car-Kommunikation bis zum autonomen Fahren.

Die Zukunft von vernetzten Diensten im Fahrzeug

Die Automobilhersteller (OEMs) gehören aktuell zu den Vorreitern, wenn es um Digitalisierung und Produktvernetzung geht. Kaum eine andere Branche ist bisher so weit in Sachen digitale Geschäftsmodelle. Der Grund: Der moderne Fahrer möchte auch im Fahrzeug nicht auf seine gewohnten Dienste, die er auf dem Smartphone nutzt, verzichten. Und wenn er nicht im Fahrzeug ist, möchte er den Status seines Fahrzeugs über das Smartphone abrufen.

Um auch über den Autokauf hinaus die Beziehung zum Kunden und seinen Bedürfnissen aufrecht zu erhalten, findet bei den OEMs eine Transformation vom Fahrzeughersteller hin zum Mobilitätsdienstleister statt. Die neuen Vertriebskanäle, die sich daraus ergeben sind enorm, denn das Diensteportfolio im Fahrzeug kann einfach erweitert werden. Das erhöhte Verkehrsaufkommen und die Urbanisierung der Städte schafft außerdem einen Bedarf an alternativen Mobilitätskonzepten und E-Moblity.

Durch die Integration des Fahrzeugs in den Digital Lifecycle der Kunden entsteht ein integriertes Ökosystem, was zu einer gesteigerten Kundenbindung führt.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Neher
Matthias Neher
Connected Car Services & Geschäftsmodelle

Telefon
+49 7541 70078-779

Kontaktieren Sie uns

Vernetzte Dienste, Car-to-Car-Kommunikation und automnomes Fahren: Die daraus entstehenden Geschäftsmodelle für Automobilhersteller sind vielseitig und vielversprechend.

Unser Geschäftsführer Konrad Krafft im Gespräch über die Zukunft der vernetzten Dienste im Fahrzeug.

Ihre Vorteile durch professionell gestaltete Connected Car Services

Professionell gestaltete Connected Car Services zeichnen sich dadurch aus, dass die einzelnen Lösungsbausteine nahtlos modular integrierbar sind und die Komplexität der Lösung auf ein Minimum reduziert wird.

  • Verschiedene Anforderungen – EINE funktionierende Lösung: Ein individuelles Konzept Ihrer Connected-Car-Services sorgt dafür, dass Ihre regionalen und internationalen Anforderungen berücksichtigt werden.
  • Neue Services für besseres Kundenerlebnis: Die Integration von Third Party Providern hilft Ihnen, Ihren Kunden neue Mehrwertdienste anzubieten und das Nutzererlebnis zu verbessern.
  • Reibungslose Prozessabläufe: Klar definierte und integrierte Schnittstellen zu internen und externen Systemen sorgen für reibungslose und effiziente Prozessabläufe.
  • Schneller am Markt: Durch die Integration unserer unabhängigen Lösungsbausteine sparen Sie Zeit und Kosten im Entwicklungsprozess. Das reduziert Ihre Time-to-Market und stärkt Ihre Marktposition.
  • Qualität vom Anfang bis Ende: Automatisierte sowie manuelle Tests stellen das Qualitätsniveau Ihrer Prozessabläufe sicher und bieten Ihnen maximale Sicherheit für Ihre Lösung.

"Die Firma doubleSlash hat uns dabei geholfen, für unser ConnectedDrive-Produkt eine zukunftsfähige und flexible Plattform zu konzeptionieren und umzusetzen. Dabei schätzen wir vor allem die Kundennähe und den Pragmatismus, mit dem immer wieder Projekte ,in time‘ und ,in budget‘ zu Ende gebracht werden. Das besonders hohe Engagement der Mitarbeiter für innovative Lösungen hat unsere Telematiklösung nicht nur für die existierenden Produkte, sondern auch für die zukünftigen Produkte fit gemacht."

Dr. Aiko Frank // IT Strategie, Planung und Steuerung // BMW Group

Connected Car Showcase slashDrive

 

 

Connected Car Services – Was wir Ihnen bieten

Wir vernetzen Fahrzeuge mit der Umwelt und schaffen maßgeschneiderte Lösungen für mehr Effizienz, ein besseres Kundenerlebnis und völlig neue Geschäftsmodelle. Im Zentrum unseres Angebots stehen unsere Automotive Cloud Solutions: Diese dienen uns als Best Practices, um Ihre Lösung schneller und damit auch kostengünstiger umzusetzen.

Automotive Cloud Solutions sind Best Practices für Connected Car Services
doubleSlash Icon tools

Konzeption von Connected-Car-Services

Wir erstellen für Sie eine nachhaltige IT-Architektur sowie ein ganzheitliches Konzept, das ein hohes Maß an Servicequalität sicherstellt. Wir berücksichtigen dabei sowohl regionale Unterschiede als auch die vorhandene IT-Infrastruktur. In erster Linie geht es uns allerdings darum, Ihren individuellen Bedürfnissen Rechnung zu tragen.

doubleSlash Icon handshake

Auswahl und Integration von Drittanbietern

Häufig lohnt es sich, für die eigenen Services externe Anbieter einzusetzen. Wir unterstützen Sie von der Evaluierung der Anbieter über die Vertragsgestaltung bis hin zur Schnittstellenspezifikation und technischen Anbindung. Durch automatisierte Verfahren können wir den Servicelevel dauerhaft überwachen und eine nutzungsbasierte Abrechnung sicherstellen.

doubleSlash Icon client

Übersetzung und Visualisierung von Fahrzeugdaten

Die Verfügbarkeit und Visualisierung von lesbaren Fahrzeugdaten ist essenziell. Wir bieten für viele Fahrzeugmodelle und gängige Steuergeräte eine performante Übersetzung der Fahrzeugdaten an. Bei Bedarf werden relevante Daten berechnet. Außerdem entwerfen wir ein Usability-Konzept für die nutzerfreundliche Darstellung der Fahrzeugdaten.

doubleSlash Icon graph-fork

Programmierung von Schnittstellen

Basierend auf den entsprechenden Schnittstellenvereinbarungen programmieren wir effizient die Schnittstellen zu Ihren Connected-Car-Services - sowohl zu Ihren externen Anbietern (z. B. Anbieter von Wetterdaten) als auch zu Ihren internen Systemen (z. B. Ihrer Fuhrpark-Lösung oder Ihrer ERP-Software) hin. Für Ihren vollen Überblick setzen wir auf modernste Cloud- und Konnektorentechnologie.

doubleSlash Icon check

Qualitätssicherung der gesamten Lösung

Ein moderner Connected-Car-Service besteht unter anderem aus einer Vielzahl von diversen Modulen, die effizient und nahtlos zusammenarbeiten müssen. Die Module und ihre Schnittstellen werden von uns in kompletten Anwendungsszenarien (Ende-zu-Ende) getestet – insbesondere durch Lastszenarien. Das sorgt dafür, dass Ihre Prozessabläufe Ihren Qualitätsanforderungen entsprechen.

doubleSlash Icon automotive cloud

Telematikdaten Management

Um neue Geschäftsmodelle im Connected Car Umfeld zu ermöglichen, sind OEMs immer öfter in der Situation, dass sie die Herausgabe von Fahrzeugdaten an Drittanbieter ermöglichen sollen. Dabei geht es insbesondere um Telematikdaten, die das Fahrzeug während der Nutzung durch den Kunden an den OEM überträgt. 

Mehr zu Telemaikdaten Management 

Geprüft und zertifiziert für den Einsatz in Ihrem Unternehmen



doubleSlash ISO27001 zertifizierter IT-Dienstleister: 9108634044



Blogartikel Connected Car

Wir gestalten mit Ihnen die passende Lösung für Ihre Connected Car Services.

Wir beraten Sie gern individuell zu Ihrem Bedarf in der Fahrzeugvernetzung und können Sie von der Konzeption über die technische Umsetzung bis hin zur Qualitätssicherung ganzheitlich unterstützen. Kontaktieren Sie uns!

Pflichtfelder *

Ihr Ansprechpartner

Matthias Neher
Matthias Neher
Connected Car Services & Geschäftsmodelle

Telefon
+49 7541 70078-779