Connected Car Services

Wir unterstützen führende OEMs und Zulieferer aktiv bei der Gestaltung der Mobilität der Zukunft und sorgen für Connected Mobility Dienste des Fahrzeugs mit Funktionen aus der Cloud, dem Backend und Infrastruktur.

Reibungslose Kommunikation von vernetzten Diensten im Fahrzeug

Jedes fünfte Auto wird 2020 laut Gartner ein Connected Car und damit telematikfähig sein. Mit Connected Mobility Services für die Automobilindustrie gestalten wir die Mobilität der Zukunft. Wir konzipieren und entwickeln vernetzte Dienste für autonomes Fahren, Shared Mobility und unterstützen den Ausbau der Elektromobilität. Wir sorgen dafür, dass Prozesse und IT-Backend-Systeme ineinander greifen – für ein ideales Mobilitätserlebnis des Kunden. Das weltweite Marktpotenzial internetbasierter Funktionen in Connected Cars wird 2021 auf knapp 123 Milliarden Euro geschätzt.

Connected Car Services ermöglichen das Freischalten von Funktionen over-the-air. Diese Telematik Dienste on Demand bieten einen messbaren Mehrwert für Kunden und bilden die Basis für neuartige digitale Geschäftsmodelle. Connected Mobility Services ermöglichen ebenso datengetriebene Ansätze aus dem Bereich Predictive Maintenance mit dem Ziel, durch Mustererkennung Ausfälle oder Risiken zu reduzieren.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Sekinger
Matthias Sekinger
Connected Car Services & Geschäftsmodelle

Telefon
+49 7541 70078-779

Kontaktieren Sie uns

Connected Car: Ihnen kommen diese Fragen bekannt vor?

  • Ist es Ihre Aufgabe, neue Connected Car Services in die vorhandene Backend Landschaft zu integrieren?
  • Müssen Sie die technische und fachliche Machbarkeit prüfen?
  • Benötigen Sie prozessuale Unterstützung bei der Umsetzung dieser Dienste?
  • Beschäftigen Sie sich damit, wie Sie Connected Car Dienste international, schnell und strukturiert auf dem Markt ausrollen können?
  • Stehen Sie vor der Herausforderung, Teil der Agilisierung in Ihrem Unternehmen zu sein, auch vor dem Hintergrund vorgegebener Entscheidungs- und Regelprozesse im Konzern?
  • Möchten Sie einen MVP Connected Car Service am Markt testen, aber kein Risiko eingehen, dass er danach nicht serienreif oder produktiv funktioniert?

Connected Car Services - vom Anwender bis zum Backend

Ihr Mehrwert durch professionelle Connected Car Services

doubleSlash arbeitet seit 20 Jahren mit unterschiedlichen OEMs und Automotive-Zulieferern zusammen. Dabei ist innerhalb der Domaine Connected Mobility Services ein umfassender Baukasten entstanden, aus dem Sie technisch und prozessual schöpfen können. Unsere Projektauftraggeber sind dabei vor allem:

  • Produkt Owner oder Projektleiter, die wir beim Ende zu Ende Prozess, UX und IT Design sowie beim Definieren von Use Cases und anschließendem Erstellen von User Stories unterstützen. Ziel ist es, aus Ideen auf Power Point Slides konkrete Deliverables wie eine IT Architektur für die Umsetzungsphase zu generieren.
  • IT Projektleiter und IT Architekten, die zusammen mit einem erfahrenen Individualsoftware Entwicklungspartner Projekte umsetzen oder ganze Feature Teams bei sich in der Entwicklung integrieren möchten. Wir unterstützen dabei bereits beim Entwurf der IT Architektur mit unseren Technologieexperten.
  • Funktionsverantwortliche unterstützen wir bei dem Schnittstellendesign und der Abstimmung zwischen Fahrzeug und Backend. Des Weiteren haben wir eine hohe Expertise in der Ende zu Ende Absicherung von Mobility Services – auch im internationalen Kontext.
     

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Reibungslose, automatisierte Prozessabläufe über viele Schnittstellenpartner hinweg:
    Klar definierte und integrierte Schnittstellen zu internen und externen Systemen sorgen für reibungslose und effiziente Prozessabläufe. Der Kern ist dabei ein leichtgewichtiges und robustes API IT Design. Durch die API Dokumentation mit Sequenzdiagrammen, Swagger API und anschließendem aktivem Monitoring mit Tools wie Kibana oder Dynatrace haben wir hochverfügbare Individuallösungen entwickelt, die sich im Umfeld Connected Mobility Services bewährt haben.
     
  • Verschiedene Anforderungen – EINE Lösung:
    Ein individuelles Konzept für Ihre Connected Mobility Services sorgt dafür, dass Ihre regionalen und internationalen Anforderungen, wie auch unterschiedliche Fahrzeugkonfigurationen, berücksichtigt werden. Durch die Schulungsphilosophie bei doubleSlash werden die Kollegen im Anforderungsmanagement IREB, im Softwaredesign und der Softwarearchitektur ISAQB zertifiziert. Das garantiert eine Verwendung von bewährten Best Practices und standardisierten Vorgehensmodellen in der Softwareentwicklung.
  • Implementierung und Testen neuer Services für besseres Kundenerlebnis:
    Die Integration von Third Party Providern hilft Ihnen, Ihren Kunden neue Mehrwertdienste anzubieten und das Nutzererlebnis zu verbessern. Bei der Integration von über 100 Contentprovidern aus über 30 Ländern in unterschiedliche Backend Architekturen haben wir eigene Connected Mobility Services Best Practices im Bereich Implementierung durch Continuous Testing entwickelt. Somit können externe Dienste oder Leistungsumfänge einfach in das Produkt oder die angebotene Kerndienstleistung integriert werden.
  • Qualitätsmanagement und Betrieb:
    Automatisierte sowie manuelle Tests stellen das Qualitätsniveau Ihrer Prozessabläufe sicher und bieten Ihnen maximale Sicherheit für Ihre Lösung. Durch einen durchgängigen Continuous Delivery Prozess liefern wir Software schnell und in hoher Qualität aus.

doubleSlash ist Ihr Partner für Connected Car Services

Wir verfolgen die Strategie einer konsequenten Microservice IT Architektur, die innerhalb von PaaS Umgebungen wie Azure, AWS oder on Premise Lösungen betrieben werden. Wir konzipieren und entwickeln Connected Car Services nachhaltig, indem wir von Anfang an Wert auf Erweiterbarkeit und Wartbarkeit legen. Unsere Lösungen basieren auf erprobten Technology Stacks und integrieren sich optimal in die vorhandene IT Landschaft - mithilfe unserer Automotive Cloud und diesen Methoden:

 

 

  • Design Thinking, Konzeption und IT Design sowie Beratung rund um die Prozesse für Connected Car Dienste
  • Billing und Payment Systeme bei dem Einsatz von Pay per Use oder Subscription Management. Abo Modelle statt Einmalkauf für Shared Mobility Anwendungsfälle für verschiedene Fahrer im Car Pooling Ansatz
  • Erfüllung von Sicherheits- und Standardisierungsvorgaben für die Serienreife
  • Integration der Dienste in das Fahrzeug und Abstimmung mit verschiedensten Schnittstellenpartnern abteilungs- wie auch unternehmensübergreifend On Demand Verfügbarkeit von Diensten und Informationen, besonders bei fehlender Netzabdeckung sowie Konzepte zur Hochverfügbarkeit der Hochlastsysteme und Sicherheit durch Redundanzen
  • Absicherung und Produktivnahme von MVPs in verschiedene Cloud-Umgebungen
  • Verarbeitung und Auswertung von großen Datenmengen sowie Definition von fachlichen Kennzahlen zur Auswertung der Nutzung der einzelnen Connected Mobility Diensten - bei Bedarf weitere Auswertungen mittels Methoden der KI.
  • DevOPs Entwicklung
     
  • Aufbau von IT Infrastrukturen zur Übertragung von Telematikdaten und der Erstellung von digitalen Abbildern von mehr als einer Million Fahrzeugen (Digital Twins)

Wie können wir Sie bei Ihren Connected Car Services unterstützen?

Pflichtfelder *

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Sekinger
Matthias Sekinger
Connected Car Services & Geschäftsmodelle

Telefon
+49 7541 70078-779