Auswahl eines Datenmanagementsystems

 

Checkliste zur Auswahl eines Datenmanagementsystems

Unternehmen haben erkannt, dass in neuen, datengetriebenen Geschäftsmodellen, die Zukunft liegt. Es gilt der Grundsatz: "Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts".
Wie Unternehmen diesen Rohstoff ideal und gewinnbringend nutzen, erfahren Sie in diesem Whitepaper.
 

 

Was steht einer effizienten Verarbeitung von Daten oft im Weg?

In Sachen Datenmanagement befinden sich Unternehmen oft in einem Dilemma: Auf der einen Seite stehen heterogene, historisch gewachsene Systemlandschaften und viele Systembrüche, sobald ein neues System eingeführt wird. Auf der anderen Seite gilt es, dem Druck nach Trends wie Big Data, Fast Data, Public-, Private- und Hybrid-Clouds sowie der wachsenden Bedeutung von Compliance und Sicherheit in Bezug auf die Daten gerecht zu werden und die IT mit der nötigen Flexibilität für die Zukunft auszustatten.

 

Was muss ein zentrales, übergreifendes Datenmanagement leisten?

Mit der Einführung eines modernen und flexiblen Datenmanagements schaffen es Unternehmen, Datenflüsse effizient zu gestalten und die Unternehmens-IT auf die zukünftigen Anforderungen des Marktes und der Kunden vorzubereiten.

Unsere Checkliste verrät Ihnen, was Sie bei der Auswahl eines Datenmanagementsystems beachten müssen.

...die Checkliste & Handlungsempfehlungen finden Sie im Whitepaper als kostenlosen Download.

 

Whitepaper herunterladen:

Pflichtfelder *

doubleSlash Whitepaper: Wie Daten Gold fuer Unternehmer werden