Data Enrichment mit dem Data Hub

Erstellung zielgenauer Prospect-Listen für den Vertrieb 

Data Enrichment in der Praxis: Automatisches Generieren von Prospect-Listen für Vertriebskampagnen

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Sales-Kampagne, ist eine zielgerichtete Prospect-Liste. Sie enthält potentielle Kunden, die bestimmte Kriterien wie beispielsweise Zielmarkt, Entscheidungsträger oder Kaufkraft erfüllen und so die Chance auf Verkaufsabschlüsse erhöhen.
Um eine möglichst hohe Sales Conversion Rate zu erzielen, muss die Prospect-Liste immer nachgebessert und weiter qualifiziert werden. Wie erstellt man eine effektive Prospect-Liste und wie findet man die richtigen Kontakte? 

 

 

Die Prospect-Liste: Was steckt dahinter?

Prospect-Listen werden im Rahmen der Neukundenakquise erzeugt. Neukunden müssen identifiziert und kontaktiert werden. Um Prospects identifizieren zu können, müssen die Charakteristika aktueller Kunden verstanden werden. Wichtige Fragen wie zum Beispiel "Wie groß sind diese Unternehmen?" "Aus welchen Brachen stammen sie?" "Welche Gemeinsamkeiten haben diese Kunden?", müssen geklärt werden. 

 

 

Herausforderungen bei der Erzeugung einer Prospect-Liste

Sobald Kriterien und Struktur der Prospect-Liste definiert sind, stellt sich die Frage, wie und woher die (Kontakt-)Daten zur Befüllung bezogen werden. Vertriebsmitarbeiter müssen hier einige Herausforderungen in Beschaffung, Integration und Weiterverarbeitung der Daten bewältigen. 

  • Isolierte und heterogene Datenquellen

In vielen Unternehmen herrscht heute ein Wildwuchs an Daten, wodurch eine Integration und Konsolidierung verschiedener Datenquellen nicht stattfindet.

  • Mangelnde Qualität und Aktualität der Daten 

Werden Veränderungen der vorhandenen Daten nicht in allen Systemen synchronisiert, führt dies zu Dubletten und Diskrepanzen. Es entstehen oftmals Redundanzen, die lange Zeit unentdeckt bleiben.

  • Verschenktes Potential des World Wide Web

Das World Wide Web bietet heute einen riesigen Datenpool an, der bislang jedoch nicht oder nur unzureichend für die Anreicherung der eigenen Daten verwendet wird. 

 

 

 

 

Automatisierung im Vertrieb durch Data Enrichment: Erzeugung und Anreicherung von Prospect-Listen mittels Data Hub

Die Herausforderungen und Probleme bei der Erzeugung von Prospect-Listen können durch geeignete Datenmanagentsysteme bewältigt werden. Die Einführung eines Datenhubs bietet eine solche Möglichkeit. 
Die Vorteile einer Einführung eines Datenhubs sind unter anderem: 

  • die Extraktion und Integration beliebiger Daten 
  • die Skalierbarkeit für jedes Unternehmen 
  • die Sicherstellung der Datenwahrheit und Qualität 

 


... den vollständigen Artikel und Best Practices finden Sie im Whitepaper als kostenlosen Download.


 

 

Pflichtfelder *

Keystudy: Data Enrichment mit dem Data Hub - Erstellung zielgenauer Prospect-Listen für den Vertrieb